für Ersatzteile werben mit Office

Ihre Marke in Ihren Office-Dokumenten

Ihre Marke konsistent darstellen

Ersatzteil-Werbung kann so einfach sein

Im Beitrag Mailings: Ersatzteil-Werbung leicht gemacht habe ich Ihnen gezeigt, dass Sie Ersatzteil-Werbung ganz einfach per Mail angehen können. Ein ganz wesentliches Element ist die Steigerung des Bekanntheitsgrades Ihrer Marke. Das wird Ihnen mit den Standard-Vorgaben in Office sicher nicht gelingen. Und schließlich wollen Sie Ihre Farben, Ihr Schriftbild, Ihr Logo usw. nicht jedes Mal neu hinterlegen. Darum zeige ich Ihnen an dieser Stelle, wie Ihnen viele, wenn nicht alle Elemente Ihrer Marke schon beim Öffnen von Excel, Powerpoint und Outlook zur Verfügung stehen. Outlook ist anders einzustellen, aber ebenfalls mit Corporate Identity auszustatten.


Excel, Powerpoint, Word durch Master vorbelegen

Hier sehen Sie ein Beispiel für eine im Master definierte Vorbelegung des Druckbilds von Excel. Excel erlaubt, wenn auch leider seit bald 15 Jahren unverändert, die Speicherung von Schriftarten, Seitenkopf und Seitenfuß in Master-Dateien. Seit Office 2007 können Farbpaletten fest hinterlegt werden (das ging mit Office 2003 auch schon, konnte nur nicht weitergegeben werden). Mit Powerpoint und Word lassen sich diese gestalterischen Elemente schon lange hinterlegen. Allen gemeinsam sind die wahlfrei zu gestaltenden Farbpaletten sowie 2 Schriftarten.

Sie müsen dabei unterscheiden zwischen einer möglichen Fülle an Vorlagen-Dateien, und denen, die bereits zum Start greifen. Excel unterscheidet sich hierbei von den anderen Office-Produkten hinsichtlich der Ordner-Struktur.
Sie können hier downloaden,

und

Sie finden jeweils Schritt-für-Schritt-Anleitungen mit Screenshots. Verwendet wurde Office 2010, lediglich die Icons unterscheiden sich von Excel 2013. Bei Word ist analog zu Powerpoint zu verfahren, allerdings lautet der zwingend zu verwendende Name der Datei "Normal.dotx".


Outlook vorbelegen

Da vermutlich auch Ihr zentraler Kommunikationskanal zu Ihren Kunden Outlook ist, sollte sich ein wenig Mühe in die Nutzung aller Ihrer Marken-Elemente rentieren. Die wesentlichen Marken-Elemente Ihrer Mails können sein

  • Schriftbild,
  • Hintergrundfarbe(n),
  • Kontaktdaten, mit Verlinkung zur Kartenansicht von google oder bing,
  • Ihre elektronische Visitenkarte als Link,

und zur Bewerbung Ihrer Ersatzteile

  • Ihr Logo und/oder ein Bild mit Ihrer Werbung (verlinkt auf Ihre Landing Page).

Sie suchen Unterstützung im After Market durch Projektmanagement für Werbung?

Melden Sie sich jetzt bei mir per Kontaktformular oder


Diplom-Ingenieur

Andreas E. Noll

Am Hang 12
61476 Kronberg

"Nutze Deine Zeit, sie kommt nie wieder"-Ivan Blatter



top