After Sales Service Unternehmensberatung no-stop.de

Management-Beratung After Sales Service

Ersatzteile, der profitable Teil des Geschäfts

Wundern Sie sich nicht auch? Jeder weiß um die Profitabilität des Ersatzteil-Geschäfts in der Investitionsgüter-Industrie. Und doch fristet es oft ein Dasein in der Nische. Das liegt daran, dass der After Sales eine beachtliche Komplexität aufweist. Und damit meist Firma in der Firma ist.
Doch wer "gönnt" sich schon eine Management-Beratung zur Ausschöpfung vorhandener Potenziale?


Absatz und Umsatz erhöhen

Sie kennen die Maschinenpopulation bei Ihren Kunden. Und Sie wissen um die Marktanteile Ihrer Ersatzteile. Deshalb können Sie Ihre Kunden punktgenau mit Ihrer Werbung "verführen". Hier nutzen Sie für die gesamte Bandbreite der Werbung

Sie konnten nicht bei allen Aussagen zustimmen?
Sie sehen bei Umsatz und Absatz noch Potential nach oben?

Dann wird es Zeit, dass Sie Ihr Ersatzteil-Marketing durch Management-Beratung verbessern.


Marge ausbauen

Es gibt wohl kaum einen Geschäftszweig, in dem die Margen so hoch sind, wie im Ersatzteilgeschäft. Ihr systematisches Preismanagement sorgt für maximale Preise, wo kaum Wettbewerb existiert. Gleichzeitig nutzen Sie den durch Konkurrenz reduzierten Preisspielraum als OEM konsequent aus. Da für Sie Kommunikation mit Kunden keine Einbahnstraße ist, teilen Ihre Kunden Ihnen Marktpreise mit, wo Sie zu teuer sind. So maximieren Sie Ihre Marge.
Doch es geht nicht nur um die operativ erzielte Marge. Was hilft es Ihnen, wenn diese durch umfangreiche Wertberichtigungen aufgefressen wird? Darum muss Ihre Materialplanung das Risiko zu hoher Bestände gut einschätzen können.
Worauf wollen Sie bei der Optimierung Ihrer Margen warten?
Meine Management-Beratung unterstützt Sie mit systematischen Ansätzen


Die Zufriedenheit Ihrer Kunden steigern

... und damit das nächste Geschäft anbahnen

Wenn es den einen Kundenfokus gibt, dann ist es die Verfügbarkeit Ihrer Teile. Denn eigentlich verkaufen Sie Zeit. Reduzierte Ausfallzeit. Schließlich will Ihr Kunde seine Maschine ohne Unterbrechung für dessen Geschäft nutzen. Es ist jedoch nicht damit getan, dass Sie die Teile am Lager haben. Dazu gehört auch

  • die einfache Identifizierbarkeit,
  • ein schlanker Bestellvorgang,
  • die Auslieferung am selben Tag,
  • eine zügige Distribution.

Ihre Mitarbeiter können die Kundenzufriedenheit zusätzlich durch pro-aktive Beratung steigern. Und wenn dann doch einmal etwas schief geht, können Sie durch ein am Kunden orientiertes Beschwerdemanagement die negativen Emotionen eindämmen.
Ihre Kunden sind unzufrieden mit Ihrer Ersatzteil-Versorgung?
Nutzen Sie meine Management-Beratung, um Ihr Ersatzteilgeschäft noch kundenfreundlicher aufzustellen.

After Sales ist wie Bersteigen:
"Wenn es einfach wäre,
machte es jeder"


Das Ersatzteilgeschäft:
Ein unterschätzter, aber hochprofitabler Zwerg in den meisten Unternehmen

Die unendliche Geschichte der Stammdaten-Lücken

Hemmnis der Ersatzteillogistik

Wenn Prozesse nicht elegant und reibungslos laufen, ist die Qualität der Stammdaten regelmäßig Thema. Doch wie zu Qualität und Konsistenz kommen, wenn abertausende Datensätze vermeintlich überall schief stehen?

Eine Antwort lautet, zunächst das zu pflegen, was den maximalen Nutzen bringt.
Ergo:
Pareto anzuwenden. Konkret nutzen Sie dazu auch die abc-Analyse.

Meist ist es ein ganzer Berg schlecht gepflegter Stammdaten. Natürlich könnten Sie einen Parameter zu 100 % durchpflegen. Kostet 100 % Aufwand. Oder Sie pflegen bei 5 Parametern erst die jeweils relevanten 80 %. Das macht nach Pareto (80/20-Regel) auch 100 % Aufwand, bringt aber 400% Nutzen.

Für eine konsequente Datenpflege bedarf es schlanker Methoden

  • der Datenextraktion,
  • der Aufbereitung,

und

  • des Uploads.

Wenn große Datenmengen zu verarbeiten sind, müssen Effizienz und Effektivität Hand in Hand gehen. Raus aus dem ERP-System, in Excel oder Access aufbereiten, dann wieder importieren. Darüber hinaus können Sie einige Stammdaten auch komplett maschinell pflegen lassen. Sie sehen mit diesen Ansätzen auch kurzfristig Fortschritte. Nicht zu vergessen: ein schlanker Ansatz macht Ihren Mitarbeitern Mut, mitzuziehen.
Doch wie geübt ist Ihre Mannschaft in der schlanken Datenpflege?
Als Management-Beratung unterstütze ich Sie als erfahrener Consultant bei Konzeption und Umsetzung


Ersatzteile haben Sie genug

Doch was ist was?

Ersatzteile entstehen permanent, wenn Konstrukteure neue Endprodukte entwickeln. Hier fängt die Organisation Ihres Stammdatenmanagements an. Um Ihre Ersatzteile effektiv zu handhaben, zu planen, zu bewerben nutzen Sie ein eigenständiges Produktmanagement. Denn neben Ihren Ersatzteilen runden

  • Zubehöre,
  • Werkzeuge,
  • Verbrauchsmaterialien,
  • Ausstattung für den Service,

Ihr Angebot ab. Allerdings macht es wenig Sinn, wenn Ihr Produktwissen in unzähligen Excel- oder Powerpoint-Dateien schlummert. Massive Vorteile bieten die ohnehin vorhandenen und operativ genutzten Datenbanken Ihres ERP. Schließlich leben diese Systeme durch tagtägliche Pflege. Gut gepflegte Warengruppen, Bezeichnungen, Sprachen sind Merkmale, die helfen, Ihre Kunden zu zusätzlichen Einkäufen zu animieren.
Management-Beratung unterstützt Sie bei Auf- und Ausbau in Analyse, Konzeption und Umsetzung



Sie suchen eine Management-Beratung für Ihr Ersatzteil-Geschäft?

Meine Spezialisierung können auch Sie nutzen, um Ihren After Sales Service zu trimmen.
Auf Umsatz, Marge, Kundenzufriedenheit.

Nehmen Sie jetzt Kontakt zu mir auf.


Diplom-Ingenieur

Andreas E. Noll

Am Hang 12
61476 Kronberg

"Nutze Deine Zeit, sie kommt nie wieder"-Ivan Blatter


top