Bestandsmanagement für Ersatzteile

Bestandsreduzierung

Bestandsmanagement für Ersatzteile

13. August 2020
/ / /
Comments Closed

Die Mengen sind klein. Die Verkaufshäufigkeiten sowieso. Damit zählt das Bestandsmanagement für Ersatzteile zu den Herausforderungen im Ersatzteil-Geschäft. Auf der einen Seite verlangen Service und Kunden die sofortige Lieferung ab Lager. Auf der anderen Seite mahnt das Controlling die hohe Kapitalbindung an. Von den alljährlichen Wertberichtigungen ganz zu schweigen. Die Konflikte sind also vorprogrammiert.

Bestandsmanagement zwischen Fehlteil und Wertberichtigungen

Weiterlesen

Read More

Wiederbeschaffungszeit von Teilen pflegen

1. August 2020
/ / /
Comments Closed

Mit der Stammdaten-Pflege im Ersatzteilgeschäft ist das so eine Sache. Meist reicht die Zeit dazu nicht. So ist es wenig verwunderlich, dass auch die Dispodaten hierunter leiden. Das ist für die hinterlegten Lieferanten unkritisch. Bei der Wiederbeschaffungszeit haben wir allerdings nicht nur ein wesentlich höheres Volumen. Auch schwankt die Wiederbeschaffungszeit merklich.

Verfügbarkeit hoch halten trotz der Defizite bei der Wiederbeschaffungszeit

Weiterlesen

Read More

“Optimaler Bestand” für Werkstätten?

11. Oktober 2019
/ / /
Comments Closed

Gerade für Ersatzteile passen Bestand und Bedarfe aus dem laufenden Geschäft oft nicht zusammen. Denn Bestand, einmal falsch aufgebaut, fließt nicht von alleine ab. Daher gilt es, sowohl an der Disposition anzusetzen, wie auch am Abbau vorhandener Überbestände. Denn "optimaler Bestand" darf keinesfalls nur eine theoretische Größe sein.

Weiterlesen

Read More

Workshop “Verfügbarkeit” bei Ersatzteilen steigern

24. Mai 2019
/ / /
Comments Closed

Workshop Verfügbarkeit Ersatzteile erhöhen

Greifen Sie einfach auf den Fachmann für Ersatzteile zu
Ihre Kontaktaufnahme kostet Sie doch nichts
Schreiben Sie mir -> ich melde mich
Ansonsten lasse ich Sie in Ruhe:
kein Spam, kein Newsletter
Ergo: kein Risiko

Ich will endlich alles ab Lager liefern

 


Die hier übertragenen Daten dienen einem ersten Kontakt. Diese werden selbstverständlich nicht an Dritte weitergeleitet. Sie werden auch keine Werbe-Mails oder Newsletter erhalten. Damit Sie nachvollziehen können, was Sie an mich übermittelt haben, erhalten Sie eine Kopie Ihrer Eingaben.

Meine Datenschutzerklärung können Sie hier einsehen.

Ersatzteil-Verfügbarkeit als Nummer 1 Treiber für mehr Umsatz

Gründe, warum Kunden Ersatzteile beim OEM kaufen

Ersatzteil-Verfügbarkeit ausschlaggebend, um beim OEM zu kaufen

In einem ersten Gespräch können wir Möglichkeiten für eine Zusamenarbeit ausloten

  • zur Zusammensetzung des vorhandenen Ersatzteil-Bestands,
  • zur Messung Ihrer Ersatzteil-Verfügbarkeit,
  • zu Verbesserungen der Methodik der Ersatzteil-Disposition,
  • zum Lebenszyklus Ihrer Ersatzteile,

oder auch

Weiterlesen

Read More

Bestellmengen für Ersatzteile optimieren

30. April 2019
/ / /
Comments Closed

Die meisten Methoden der Bestellmengen-Rechnung taugen nur für eine ideale Welt. In der Ersatzteil-Disposition sind sie erst recht kaum anwendbar.
Trotzdem muss jeder Disponent tagtäglich damit umgehen.
Doch es gibt einige Ansätze für ein praxistaugliches Vorgehen gerade für Teile des After Sales Service.

Weiterlesen

Read More

Hohe Lagerreichweite bei Ersatzteilen

24. Juli 2018
/ / /
Comments Closed

Der Ersatzteil-Bestand steht wegen hoher Reichweiten häufig in der Kritik. Gerade im Vergleich mit Produktionsbeständen schneiden die Bestände im After Sales wenig vorteilhaft ab.
Denn mit dem Umlaufvermögen wird nicht nur Kapital gebunden. Gleichzeitig steigt die Gefahr ergebniswirksamer Wertberichtigungen.
Doch warum ist das in fast allen Unternehmen der Investitionsgüter-Industrie so? Nur wenn Sie die Ursachen für eine hohe Lagerreichweite kennen, können Sie sie gezielt angehen.

Kein Zufall: zu hohe Ersatzteil-Bestände

Weiterlesen

Read More

Welche Ersatzteile im Service-Van lagern?

9. Juli 2018
/ / /
Comments Closed

Der Lagerumschlag eines Service Vans kann sich kaum mit dem eines Lagers messen.
Und doch braucht jeder Service-Techniker eine Minimal-Ausstattung, um Kunden helfen zu können. Wenn Ihr Techniker jedes Teil bestellen müsste, würde nicht nur die Quote der Sofort-Reparaturen sinken.

Ganz nebenbei fressen die Prozess-Zeiten die knappe Ressource Techniker-Zeit. Also muss Bestand im Service-Van liegen.

Bestandsoptimierung findet nicht nur im Ersatzteillager statt

Weiterlesen

Read More

Unternehmensberatung für After Sales

19. Januar 2018
/ / /
Comments Closed

Sie haben das ungute Gefühl, aus dem After Sales Service ließe sich noch deutlich mehr herausholen. Doch heute maulen die Kunden. Die internen Prozesse knirschen außerdem. Wann immer Sie durchstarten wollen, lähmt zudem die unfassbare Menge schlecht gepflegter Stammdaten.
Spätestens dann ist der Punkt für den Einsatz einer auf After Sales Service spezialisierten Unternehmensberatung gekommen. Denn im Maschinenbau rentiert sich gerade in diesem Geschäftsfeld externe Unterstützung schnell. Ebenso, wie in der gesamten Investitionsgüter-Industrie.

Weiterlesen

Read More

Ersatzteil-Bestand: wie systematisch senken?

13. August 2017
/ / /
Comments Closed

Der After Sales steht schon immer vor der Herausforderung, Maschinenstillstand bei Kunden so kurz wie möglich zu halten. Dabei spielt die Verfügbarkeit von Ersatzteilen eine herausragende Rolle. Die beständig zunehmende Variantenvielfalt steigert die Komplexität dieser Aufgabe seit vielen Jahren. Das geht bis hin zur Fülle an kundenindividuellen Lösungen. Deshalb ist der Aufbau von Beständen so wenig verwunderlich. Allerdings wird der Ersatzteil-Bestand ohne eine Anpassung bisher benutzter Methoden nicht dauerhaft sinken.

Methoden, um den Ersatzteil-Bestand im Zaum zu halten

Weiterlesen

Read More

Ersatzteilbestand virtuell gelagert

22. Juni 2017
/ / /
Comments Closed

Sie kennen die Situation: Ihr Kunde braucht ein Ersatzteil für eine Uralt-Maschine.
Aber Sie haben keinen Bestand.
Trotzdem könnten Sie dem Kunden helfen. Wenn Sie die Bestände in Ihrem Netzwerk kennen würden.
Die wollen Sie allerdings keinesfalls physisch zentralisieren. Es reicht doch, wenn Sie mit Unterstützung Ihres ERP wie auf ein virtuelles Lager zugreifen können.

Transparenz für Bestände im Netzwerk schaffen

Weiterlesen

Read More
top