Stammdaten-Management bei Ersatzteilen Andreas E. Noll

Vortrag bei T.A. Cook: Ersatzteil-Materialstämme

Stammdaten sind langweilig

Oder doch nicht?

Gute Qualität der Materialstämme merkt man nicht. Schlechte sehr wohl.
Dabei geht es in einer gesamtheitlichen Betrachtung um

  • Qualität
  • Quantität
  • und Konsistenz

der Materialstämme. Schließlich steuern diese Daten nicht nur das operative Ersatzteilgeschäft. Sie steuern auch Effektivität und Effizienz der Service-Organisation. Damit bilden sie die Basis für alle Aktivitäten der Werbung. Gerade im Ersatzteilwesen mit einer üblicherweise kleinen Mannschaft geht es um Geschwindigkeit der Stammdatenpflege.

Fehlende Ersatzteil-Stammdaten behindern nicht nur. Sie sind Einladung an Kunden, andere Lieferanten zu suchen.

Und natürlich sind thematische Datenauszüge eine wichtige Hilfestellung, zusätzliche Umsätze mit Zubehören überhaupt erst generieren zu können. Wie wollten Sie sonst Werbung für einzelne Produktgruppen machen, wenn diese nicht gepflegt sind?

T.A.Cook hat das Programm zu "Stammdatenmanagement und Datenqualität in der Technik" veröffentlicht. Die Veranstaltung findet am 09. und 10. Mai in Berlin statt.


Mein Vortragsprogramm

  • Mehr Umsatz durch bessere Datenqualität:
    der Kunde im Fokus
  • Langlebige Maschinen: Herausforderung für das Ersatzteil-Geschäft
  • Optimierung der Qualität: der mühsame Weg nach vorne
  • Quantensprünge:
    Neumaschinen in schneller Folge

Hier die Präsentation in der Beamer-Fassung. Der Vortrag mit Notizen steht im Download-Bereich zur Verfügung.


Materialstämme für Ersatzteile bilden die Basis eines prosperierenden After Sales Service

Setzen auch Sie auf Steigerung der Kundenzufriedenheit durch Datenqualität

Melden Sie sich jetzt bei mir per Kontaktformular  oder


Diplom-Ingenieur

Andreas E. Noll

Am Hang 12
61476 Kronberg

"Nutze Deine Zeit, sie kommt nie wieder"-Ivan Blatter



top