Life Cycle Management von Ersatzteilen

Bestand

Life Cycle Management von Ersatzteilen: nach EOP

26. August 2018
/ / /
Comments Closed

Bei EOP geht der Ersatzteil-Lebenszyklus erst richtig los

Nicht nur diese Überschrift liest sich schlecht. Auch alle Aktivitäten rund um das Ende der Serienproduktion (EOP = End of Production) sind kompliziert. Dabei birgt das Life Cycle Management in dieser Phase die maximalen Risiken für das Ersatzteilgeschäft. Oft sind es hunderte an Ersatzteilen, die nicht mehr auf dem bis dahin üblichen Weg zu beschaffen sind. Doch es bleibt nicht bei der Umstellung der Beschaffungsstammdaten. Manche Ersatzteile können ab diesem Punkt weder fremdbeschafft noch in der eigenen Fertigung hergestellt werden. Dieser Fall tritt vor allem dann auf, wenn Vorrichtungen und Werkzeuge für die neue Serienproduktion abgeändert werden müssen.


Erste Frage:

Muss ich wirklich die Ersatzteilversorgung auch nach der Serie sicherstellen?

Weiterlesen

Read More

Hohe Lagerreichweite bei Ersatzteilen: die 12 Top Ursachen

24. Juli 2018
/ / /
Comments Closed

Zu hohe Ersatzteil-Bestände sind kein Zufall

Der Ersatzteil-Bestand steht wegen hoher Reichweiten häufig in der Kritik. Gerade im Vergleich mit Produktionsbeständen schneiden die Bestände im After Sales wenig vorteilhaft ab. Denn mit dem Umlaufvermögen wird nicht nur Kapital gebunden. Gleichzeitig steigt die Gefahr ergebniswirksamer Wertberichtigungen. Doch warum ist das in fast allen Unternehmen der Investitionsgüter-Industrie so? Wenn Sie die Ursachen für eine hohe Lagerreichweite kennen, können Sie sie gezielt angehen.

Weiterlesen

Read More

Welche Ersatzteile im Service-Van lagern?

9. Juli 2018
/ / /
Comments Closed

Bestandsoptimierung findet nicht nur im Ersatzteillager statt

Der Lagerumschlag eines Service Vans kann sich nicht mit dem eines Lagers messen. Und doch braucht jeder Service-Techniker eine Minimal-Ausstattung, um Kunden helfen zu können. Wenn Ihr Techniker jedes Teil bestellen muss, sinkt nicht nur die Quote der Sofort-Reparaturen. Ganz nebenbei fressen die Prozess-Zeiten die knappe Ressource Techniker-Zeit. Also muss Bestand im Service-Van liegen.
Der klassische Antagonist zu jedem Bestand ist das gebundene Kapital. Die maximale Höhe des auf jedem Wagen liegende Bestands ist daher von Unternehmen zu Unternehmen teilweise deutlich unterschiedlich.
Doch was sind die Kriterien, um einen Service-Van mit Ersatzteilen zu bestücken?

Weiterlesen

Read More

7 Ansätze für ein C-Teile Management

21. Juni 2018
/ / /
Comments Closed

C-Teile Management in der Ersatzteillogistik

Sie kennen das? Ihre Konstruktion ist äußerst kreativ, wenn es darum geht, den Normteile-Katalog Ihres Schrauben-Großhändlers abzubilden. Und nicht nur die. Auch die zugekauften Baugruppen stecken voller Schrauben, Scheiben, Muttern. Die Produktion nennt es C-Teile Management, wenn Lieferanten Bestände autonom wieder auffüllen. Oder per (elektronischem) Kanban immer genug Vorrat an Lager hat. Das klappt und ist für beide Seiten lukrativ, weil die Verbräuche hoch genug sind.
Das gilt allerdings für das weit überwiegende Gros der Ersatzteil-Organisationen nicht. Norm- und Kleinteile sind geprägt von kleinen und kleinsten Verbräuchen. Die sind zudem sporadisch. Damit scheitern (fast) alle Überlegungen zur Versorgung per Kanban, Vendor Managed Inventory (VMI) schon im Ansatz.

Weiterlesen

Read More

Ersatzteilbestand virtuell gelagert

22. Juni 2017
/ / /
Comments Closed

Wie nutzen Sie den Ersatzteilbestand in Ihrem Netzwerk?

Sie kennen die Situation: Ihr Kunde braucht ein Ersatzteil für eine Uralt-Maschine. Sie haben keinen Bestand. Wie können Sie dem Kunden trotzdem helfen?
In solchen Situationen kann ein Ersatzteil-Pooling elegant Verfügbarkeit generieren. Dazu müssen Sie "nur" wissen, welche Ersatzteil-Bestände in Ihrem Netzwerk aus Händlern und Niederlassungen vorhanden sind. Die sind allerdings dynamisch. Und nicht jede Ersatzteil-Organisation verfügt über durchgängige IT-Systeme über die gesamte Lieferkette.

Weiterlesen

Read More

Tipps, wie Sie Fehlteile reduzieren

21. Mai 2017
/ / /
Comments Closed

Wie? Sie haben Fehlteile?

Zunächst einmal: Sie sind nicht allein. Fehlteile sind zwar lästig. Sie sind unangenehm, Und sie sind häufiger Grund für Ärger mit Kunden. Aber vermeiden lassen sie sich kaum. Wie Sie die Zahl der Fehlteile reduzieren können, darum geht es in diesem Blog.
Wenn es Ihnen darauf ankommt, zügig Lösungen für Ärger mit Kunden wegen ausbleibender Belieferung zu erarbeiten, lohnt der Einsatz eines Beraters.

Weiterlesen

Read More

Wertberichtigung ermitteln, reduzieren, vermeiden

8. Januar 2017
/ / /
Comments Closed

Wie lässt sich die Wertberichtigung für Teile ermitteln,
und vor allem, wie reduzieren?

1. Ermittlung der Wertberichtigung

"Wertberichtigungen dienen der Durchführung des (strengen) Niederstwertprinzips, weil sie den niedrigeren tatsächlichen Wert eines Vermögensgegenstandes am Bilanzstichtag reflektieren". "Bei den wertzuberichtigenden Vermögensposten wird deren historischer Buchwert (Anschaffungs- oder Herstellungskosten) gezeigt und korrespondierend die Wertberichtigung korrigierend auf der Passivseite gebucht". (Wikipedia)
Gerade bei Ersatzteilbeständen ist häufig fraglich, ob einzelnen Positionen noch werthaltig sind. Es sind die Ersatzteile, die vor Jahr und Tag gekauft wurden. Der Schlüssel zur Beantwortung dieser Frage liegt in der Reichweite der Bestände. Diese kann auf der Basis der Verbräuche der letzten Jahre für jede einzelne Position des Bestands ermittelt werden.

Weiterlesen

Read More

Variantenteile im Ersatzteillager konfiguieren

7. Januar 2017
/ / /
Comments Closed

Kitting im Lager bringt Variantenteile auch im After Sales an das Ende der Lieferkette

1. Variantenteile im After Sales

Was ist ein Variantenteil?

Wir kennen im After Sales eine Fülle von Varianten-Teilen. Kennzeichen ist, dass sie sich nur durch einzelne Komponenten voneinander unterscheiden. Hierfür typische Beispiele sind Kits für

  • die Wartung,
  • den Umbau,
  • An- und Umbauten,
  • Zubehöre.

Daneben finden sich im Maschinenbau häufig längenabhängige Varianten. Klassische Vertreter sind

Weiterlesen

Read More
top