Sie finden hier eine Übersicht aller Beiträge zur Reduzierung und Vermeidung zu hoher Ersatzteil-Bestände.
Die aus Überbeständen folgenden Abschreibungen auf Ersatzteile zu vermeiden muss Ziel jeder Bestands-Optimierung sein.

Überbestände, Lagerleichen, Ladenhüter

Überbestände, Lagerleichen, Ladenhüter

Das Ersatzteillager ist voll, die Staubschicht kaum zu übersehen. Denn hier treiben 3 Zombies ihr Unwesen und füllen die Regale: Ü𝗯𝗲𝗿𝗯𝗲𝘀𝘁ä𝗻𝗱𝗲, 𝗟𝗮𝗱𝗲𝗻𝗵ü𝘁𝗲𝗿 𝘂𝗻𝗱 𝗟𝗮𝗴𝗲𝗿𝗹𝗲𝗶𝗰𝗵𝗲𝗻. Jetzt fehlt nur noch, dass die Buchhaltung als Ghostbuster auftritt. Das passiert, weil die Wertberichtigungen steigen. … Weiterlesen → ...

Bestandsmanagement für Ersatzteile

Bestandsmanagement für Ersatzteile

Die Mengen sind klein. Die Verkaufshäufigkeiten sowieso. Damit zählt das Bestandsmanagement für Ersatzteile zu den Herausforderungen im Ersatzteil-Geschäft. Auf der einen Seite verlangen Service und Kunden die sofortige Lieferung ab Lager. Auf der anderen Seite mahnt das Controlling die Reduzierung … Weiterlesen → ...

Wiederbeschaffungszeit von Teilen pflegen

Wiederbeschaffungszeit von Teilen pflegen

Mit der Stammdaten-Pflege im Ersatzteilgeschäft ist das so eine Sache. Meist reicht die Zeit dazu nicht. So ist es wenig verwunderlich, dass auch die Dispodaten hierunter leiden. Das ist für die hinterlegten Lieferanten unkritisch. Bei der Wiederbeschaffungszeit haben wir allerdings … Weiterlesen → ...

Consulting zur Bestandsoptimierung

Consulting zur Bestandsoptimierung

Die Bestandsoptimierung von Ersatzteilen gehört zum Tagesgeschäft eines jeden Disponenten. Trotzdem sind die Bestände in den seltensten Fällen auch nur in der Nähe eines Optimums. Meist ist es Zeitmangel, der ein konsequent durchgezogenes Projekt verhindert. Hinzu kommt fehlendes Wissen um … Weiterlesen → ...

Quick Wins nach der Krise: was hilft sofort?

Quick Wins nach der Krise: was hilft sofort?

Die Krise zehrt an der Liquidität. Waren die Mittel vorher schon knapp, sind sie es jetzt erst recht. Daher stellt sich die Frage, wie der After Sales Service hier helfen kann. Gibt es sie trotz kontinuierlicher Verbesserungen noch, die Maßnahmen … Weiterlesen → ...

Bei Restrukturierung das Ersatzteilgeschäft in den Fokus nehmen

Bei Restrukturierung das Ersatzteilgeschäft in den Fokus nehmen

Aktuell (2021) steigt die Zahl der Unternehmen in Schieflage. Restrukturierungen sind angesagt. Dabei umfassen Projekte zur Restrukturierung von Unternehmen auch heute noch eine große Bandbreite: vom „Fitnessprogramm“ auf höchstem Ergebnisniveau bis zur Sanierung in insolvenznaher Finanzlage. Kosten- und Personalabbau sind … Weiterlesen → ...

“Optimaler Bestand” für Werkstätten?

“Optimaler Bestand” für Werkstätten?

Gerade für Ersatzteile passen Bestand und Bedarfe aus dem laufenden Geschäft oft nicht zusammen. Denn Bestand, einmal falsch aufgebaut, fließt nicht von alleine ab. Daher gilt es, sowohl an der Disposition anzusetzen, wie auch am Abbau vorhandener Überbestände. Denn "optimaler … Weiterlesen → ...

Bestellmengen für Ersatzteile optimieren

Bestellmengen für Ersatzteile optimieren

Die meisten Methoden der Bestellmengen-Rechnung taugen nur für eine ideale Welt. In der Ersatzteil-Disposition sind sie erst recht kaum anwendbar. Trotzdem muss jeder Disponent tagtäglich damit umgehen. Doch es gibt einige Ansätze für ein praxistaugliches Vorgehen gerade für Teile des … Weiterlesen → ...

Make-to-Order im Ersatzteillager

Make-to-Order im Ersatzteillager

Make-to-Order muss nicht unbedingt ein lästiges Übel bei schlecht laufenden Ersatzteilen sein. Denn es kann durchaus sein, Teile mit hoher Variation on demand bei Auftragseingang zu produzieren. Und zwar taggleich und im Rahmen der ganz normalen Auftrags-Abwicklung im Lager. Selbst … Weiterlesen → ...

Hohe Lagerreichweite bei Ersatzteilen

Hohe Lagerreichweite bei Ersatzteilen

Der Ersatzteil-Bestand steht wegen hoher Reichweiten häufig in der Kritik. Gerade im Vergleich mit Produktionsbeständen schneiden die Bestände im After Sales wenig vorteilhaft ab. Denn mit dem Umlaufvermögen wird nicht nur Kapital gebunden. Gleichzeitig steigt die Gefahr ergebniswirksamer Wertberichtigungen. Doch … Weiterlesen → ...

Welche Ersatzteile im Service-Van lagern?

Welche Ersatzteile im Service-Van lagern?

Der Lagerumschlag eines Service Vans kann sich kaum mit dem eines Lagers messen. Und doch braucht jeder Service-Techniker eine Minimal-Ausstattung, um Kunden helfen zu können. Wenn Ihr Techniker jedes Teil bestellen müsste, würde nicht nur die Quote der Sofort-Reparaturen sinken. ...

Unternehmensberatung für After Sales im Maschinenbau

Unternehmensberatung für After Sales im Maschinenbau

Sie haben das ungute Gefühl, aus dem After Sales ließe sich noch deutlich mehr herausholen. Doch heute maulen die Kunden. Sie wissen außerdem, wie Ihre internen Prozesse knirschen. Wann immer Sie durchstarten wollen, lähmt zudem die unfassbare Menge schlecht gepflegter … Weiterlesen → ...

Ersatzteil-Bestand: wie systematisch senken?

Ersatzteil-Bestand: wie systematisch senken?

Der After Sales steht schon immer vor der Herausforderung, Maschinenstillstand bei Kunden so kurz wie möglich zu halten. Dabei spielt die Verfügbarkeit von Ersatzteilen eine herausragende Rolle. Die ständig zunehmende Variantenvielfalt steigert allerdings die Komplexität dieser Aufgabe seit vielen Jahren. … Weiterlesen → ...

Ersatzteilbestand virtuell gelagert

Ersatzteilbestand virtuell gelagert

Sie kennen die Situation: Ihr Kunde braucht ein Ersatzteil für eine Uralt-Maschine. Aber Sie haben keinen Bestand. Trotzdem könnten Sie dem Kunden helfen. Wenn Sie die Bestände in Ihrem Netzwerk kennen würden. Die wollen Sie allerdings keinesfalls physisch zentralisieren. Es … Weiterlesen → ...

Bestandscontrolling bei Ersatzteilen

Bestandscontrolling bei Ersatzteilen

Kunden erwarten eine hohe Verfügbarkeit von Ersatzteilen. Ausgelöst dadurch finden sich in Ersatzteillägern häufig erhebliche Bestände. Diese aktiv zu steuern ist Aufgabe des Bestandscontrollings. Denn nur so gelingt die immer wieder versprochene Bestandsoptimierung ... ...


Workshops zur Bestandsreduzierung

Workshop zur Bestandsreduzierung

Ersatzteilbestände sind grundsätzlich zu hoch. Jedenfalls, wenn das Controlling das Working Capital im Blick hat.
Doch diese Erkenntnis alleine genügt nicht, damit Bestände sinken. Ihr erster Schritt genau dahin: ein Tages-Workshop "Bestandssenkung". Mit Ihren Daten. Und der Analyse Ihrer Daten.

Sicher, vertraulich
mit allen Mitarbeitern, die Sie dazu brauchen

Die Reduzierung von Abschreibungen im Workshop

Oft genug endet das Geschäftsjahr mit einer Überraschung. Die  Wertberichtigungen für Ersatzteile sind schon wieder gestiegen. Die bloße Bestandssenkung ist da manchmal nicht genug. Aufbauend auf einer Analyse Ihrer Daten wird im Tages-Workshop das Wechselspiel zwischen Stammdaten und gelebten Prozessen durchleuchtet. Daraus wird Ihre Roadmap, wie ...


Kontakt, um eine Bestandsreduzierung von Ersatzteilen zu erzielen

Damit sind Sie nicht allein. Denn zu hohe Bestände mit den daraus folgenden Wertberichtigungen treiben die meisten Unternehmen um.

Warum nehmen Sie nicht einfach Kontakt zu mir auf?

kostenlos und risikofrei: kein Newsletter, kein Spam

Wir können Ansätze zunächst für Sie unverbindlich und kostenlos telefonisch besprechen. Oder Sie testen im Rahmen eines Tagesworkshops bei Ihnen, welche Ansatzpunkte wir gemeinsam finden.
Wenn Sie bereits konkrete Ideen haben, können wir natürlich auch gemeinsam ein Projekt angehen. Und schließlich kann ein After Sales Projekt auch mit einem ersten Schritt vor der fertigen BW-Lösung starten: Wir bauen gemeinsam Ihr Dashboard für Ersatzteile auf.

Trotz meines Büros bei Frankfurt bin ich selbstverständlich nicht nur in Hessen und Rheinland-Pfalz unterwegs. Denn auch Bayern, Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen sowie Hamburg / Niedersachesen / Schleswig-Holstein gehören zu meinem Gebiet. Darüber hinaus berate ich natürlich auch Kunden in der Schweiz und in Österreich.

Wo sonst wollte sich der Einsatz eines Unternehmensberaters lohnen, wenn nicht im hochprofitablen Ersatzteil-Business des Maschinenbaus?