Kostenorientiert Preispolitik bei Ersatzteilen

Author Archives Andreas Noll

Kostenorientierte Preispolitik bei Ersatzteilen: was tun bei Kostensprüngen?

11. Juni 2020
/ / /
Comments Closed

Auch das beste Ersatzteil-Pricing hängt für eine Fülle von Teilen von den Herstellkosten ab. Denn für die Masse der Ersatzteile liegen einfach keine Marktpreise vor. Wie auch, gehen sie doch nur alle Jubeljahre einmal über den Ladentisch. Da ist dann eine kostenorientierte Preispolitik ein durchaus gangbarer Weg.

Preisoptimierung von Ersatzteilen: mehr als nur "perceived value"

Es gibt schon ausgebuffte Preisstrategien für Ersatzteile. Und wie immer sind die Automobilisten Vorreiter. Denn dort gibt es durchaus in weiten Bereichen Markt-Transparenz. Die Mengen sind schließlich viel größer.

Weiterlesen

Read More

Aus Verschleissteilen im Maschinenbau das Maximum herausholen

5. Juni 2020
/ / /
Comments Closed

Neben Ersatzteilen für die Reparatur wirken Verschleissteile oft wie graue Mäuse. Dabei stehen sie doch für kontinuierlichen Bedarf. Und damit für einen wiederkehrenden Umsatz. Allerdings lockt dieser Markt auch Dritt-Anbieter. Daher ist aktives Produktmanagement gefragt, um Ersatzteil-Kunden auch mit Verschleissteilen zu versorgen.

Definition Verschleissteile: natürlich Teil einer DIN

Die DIN 24420 (1976) kennt Verschleissteile nur im Kontext von Ersatzteilen: "Teile (z.B. auch Einzelteile genannt), Gruppen (z.B. auch Baugruppen und Teilegruppen genannt) oder vollständige Erzeugnisse, die dazu bestimmt sind, beschädigte, verschlissene oder fehlende Teile, Gruppen oder Erzeugnisse zu ersetzen."

Weiterlesen

Read More

Umzug der Ersatzteile bei Lager-Outsourcing: so klappt’s

22. Mai 2020
/ / /
Comments Closed

Nichts ist schlimmer, als im terminkritischen Ersatzteilgeschäft nicht liefern zu können. Daher bietet sich ein Umzug des Ersatzteillagers geradezu als apokalyptisches Szenario an. Allerdings ist praktisch jedes Lager-Outsourcing mit einem Umzug verbunden. Zur Sicherstellung des Business muss daher eine detaillierte Planung erfolgen. Darauf aufbauend ist auch der operative Umzugsprozess mehr, als nur "Kisten schieben".
Denn eines ist klar:
egal, wie gut geplant, Störfälle und Überraschungen wird es trotzdem immer geben.

Je besser die Planung, desto reibungsärmer das Lager-Outsourcing

Weiterlesen

Read More

mts vs. mto: wann Make-to-Stock für Ersatzteile einsetzen?

14. Mai 2020
/ / /
Comments Closed

Für Ersatzteil-Kunden eine ausreichende Verfügbarkeit sicherzustellen, ist meist eine ziemliche Herausforderung. Zumal, wenn der Ersatzteil-Bestand dabei nicht in den Himmel steigen darf. Der erste Schritt beginnt mit der Entscheidung, ob die Disposition ein Ersatzteil als Make-to-Order (mto) oder Make-to-Stock (mts) behandelt.

Lagerhaltige Ersatzteile durch einen mts-Prozess sicherstellen

Bei unbegrenzten Beständen wäre es doch so einfach. Alle Ersatzteile wären lagerhaltig. Doch die Frage, was aus finanziellen und logistischen Gründen möglich ist, zwingt zur Entscheidung. Und die sieht in jedem Unternehmen anders aus.

Weiterlesen

Read More

Vorverpacken von Ersatzteilen: die Do’s und Don’ts

11. Mai 2020
/ / /
Comments Closed

Zunächst einmal kostet das Vorverpacken. Dann sollte auch ein Nutzen dahinterstehen. Dieser Nutzen ist so vielfältig, wie es Ersatzteile sind. Das kann die Werbewirkung sein, oder auch der Schutz der Ware wie auch des Kommissionierers. Außerdem beschleunigt ein vorverpacktes Ersatzteil möglichweise den eigentlichen Kommissionier-Prozess. Schon das kann ein ausschlaggebendes Argument sein.

Zu viel Vorverpackung kostet unnötig. Zu wenig wirkt ärmlich

Weiterlesen

Read More

Best Practice in der Ersatzteillogistik

7. April 2020
/ / /
Comments Closed

Eigentlich erstaunlich, wie häufig Maschinen- und Anlagenbauer ihr Ersatzteilwesen vernachlässigen. Dabei ist es doch nicht nur Quelle für überproportionalen Gewinn. Außerdem definiert gerade der After Sales die Kundenzufriedenheit. Als ein wesentlicher Baustein hierzu zeigt sich immer wieder eine vorbildliche Ersatzteillogistik.
Doch was ist "vorbildlich"?
Und wie schaffen es andere Firmen immer wieder, durch Best Practice

Weiterlesen

Read More

Lagerkapazität für Ersatzteile steigern

29. März 2020
/ / /
Comments Closed

Meist passiert es unbemerkt. Dann läuft das Ersatzteillager voll. Die Lagerkapazität eines Lagerbereichs weist unerwartet keinen freien Stellplatz mehr auf. Dann wird improvisiert: beispielsweise werden Gänge und freie Ecken zu Stellplätzen, Palettenware wird auf viele kleine Stellplätze verteilt.
Das muss doch nicht sein. Das darf so nicht sein.
Welche Möglichkeiten Sie haben, dem schon im Vorfeld zu begegnen, ohne gleich neu zu bauen, darum soll es hier gehen.

Die Nutzung der Lagerkapazität gehört in Ihr Lager-Dashboard

Szenen wie oben beschrieben lassen sich nicht immer vermeiden. Doch niemand sollte sich unvorbereitet

Weiterlesen

Read More

Prognosegüte für Ersatzteile durch praktikable Maßnahmen steigern

26. März 2020
/ / /
Comments Closed

Mit einer hervorragenden Ersatzteil-Verfügbarkeit steht und fällt die Kundenzufriedenheit. Denn ohne Teile steht deren Maschine. Die Disposition muss dem daher Folge leisten. Was angesichts des Drucks auf die Bestände immer eine Herausforderung darstellt.
Da keiner von uns in die Zukunft schauen kann, muss auch die Ersatzteildisposition mit ungenügenden Daten Prognosen wagen. Im einfachsten Fall lautet die Prognose:
es wird wohl so weitergehen wie bisher.
Doch darüber hinaus existieren durchaus Möglichkeiten, die Prognosegüte zu steigern.

Ersatzteile besitzen eine geringe Verkaufshäufigkeit. Was tun?

Das "klassische" Ersatzteilgeschäft kennzeichnet aus, dass

Weiterlesen

Read More

Ersatzteilverfügbarkeit strukturell steigern

2. Februar 2020
/ / /
Comments Closed

Durch eine ausgezeichnete Lieferfähigkeit von Ersatzteilen binden Sie Kunden im After Sales. Das setzt allerdings eine hohe Ersatzteilverfügbarkeit voraus. Die sollte deshalb unabhängig sein von Teile-Bedarfen für die Produktion. Denn sonst stört die Bedarfskonkurrenz um Teile nicht nur Transparenz. Die kostet außerdem intern Personal und Nerven. Auch Lieferanten als verlängerte Werkbank werden oft und unnötigerweise in Anspruch genommen.

Weiterlesen

Read More

Wie viel Excel verträgt Ihr Ersatzteilmanagement?

27. November 2019
/ / /
Comments Closed

Excel gilt als eierlegende Wollmilchsau unter den weit verbreiteten Programmen. Und, tatsächlich, mit Excel lassen sich recht komplexe Zusammenhänge abbilden, auch im Ersatzteilmanagement. Nicht alles ist sinnvoll. Außerdem gibt es für so ziemlich jede Anwendung eine "bessere", weil professionelle, Lösung. Trotzdem können Sie mit Excel schnell und oft unkompliziert Ihr Ersatzteilwesen nach vorne bringen.

Weiterlesen

Read More
top